Apr09

Nicht nur die Brötchen sind hier frisch!

Manchmal bietet ein Wechsel der Supermarktkette auch gleich eine Gelegenheit für einen Neubeginn – und der ist uns in unserer Filiale im Netto Spremberg wahrhaftig geglückt. Aus einem in die Jahre gekommenen Laden wurde ein kundenfreundlicher, moderner Backshop. Unser neues Firmen-Design findet sich schon am Schaufenster wieder. Die meisten unserer Stammkunden waren überwältigt von der neuen Ladengestaltung, kauften Riesenkuchen am Sonderstand und ließen sich ein Gratis-Stück des ofenfrischen Blätterteiges schmecken. So schön kann eine Wiedereröffnung sein.

Apr09

April, April...

April, April...

...der weiß nicht, was er will. Das konnte man von den Besuchern der Elsterwerdaer Neuwagenschau am 5. April 2009 nicht behaupten. In bester Sonntagslaune bestaunten nicht nur die Herren neben schicken Autos auch schicke Models bei der Modenschau mitten auf dem Marktplatz. Danach lockte der Duft von Kaffee und Riesenkuchen viele Besucher an den Stand von Frau Lindner und Azubi Colleen - denn auch „gucken“ macht ja bekanntlich Appetit ...

Apr09

Getestet und für gut befunden

Getestet und für gut befunden

Angelehnt an das 5-Punkte-Schema der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) führte Herr Eisenreich, DLG-Sachverständiger für Brot, gemeinsam mit Herrn Mittrach am 17. März 2009 eine Brotprüfung in unserem Haus durch. Dabei wurden 1. Form / Aussehen, 2. Oberfläche / Krusteneigenschaften, 3. Lockerung / Krumenbild, 4. Struktur / Elastizität und 5. Geruch / Geschmack aller Brotsorten bewertet. Es konnten 6x Gold, 8x Silber und 1x Bronze vergeben werden. Ein herzlicher Dank geht an die Firma backaldrin, die uns diese Prüfung ermöglichte.

Apr09

Besuch von ganz oben

Besuch von ganz oben

Ja, ein bisschen aufgeregt waren wir alle schon, als es hieß, Sachsens Landesbischof Jochen Bohl besichtigt die Bäckerei. Wir fühlten uns sehr geehrt von seinem Besuch am 17. März 2009. Auf seiner einwöchigen Tour durch den Kirchenbezirk Großenhain machte er sich mit seiner Delegation ein Bild von den Menschen vor Ort, so auch von unserem Unternehmensverbund.

Apr08

„Es ist genug für alle da. Aber nur...

„Es ist genug für alle da. Aber nur...

...wenn man teilt.“ Eine stolze Summe von 1911,52 € konnten zur Adventszeit 2008 von unseren Kunden für die Aktion „Stollenpfennig – Brot für die Welt“ gesammelt werden. Danke an alle, die etwas gespendet haben – es wird jeder Cent gebraucht.

Mär13

Trendgebäck: Cookies

Trendgebäck: Cookies

Hochgenuss für zwischendurch versprechen die Original American Cookies. Außen knusprig, innen soft und herrlich schokoladig, so die einfach genussvolle Aussage der Kenner. Ob dieses optisch eher unauffällige Gebäck ein leckeres Geheimnis in sich birgt, wird sich zeigen, denn bald gibt es sie auch in unseren Filialen.

Mär13

ProChrist - Kontra Krise

ProChrist - Kontra Krise

Begonnen hat es mit der Immobilienkrise in Amerika – mittlerweile gehört das Wort „Krise“, in welcher Form auch immer, zu unserem festen Wortschatz. Deshalb findet nicht nur unser Unternehmen es wichtig, in verstärktem Maße an traditionelle Werte zu erinnern. Gemeinsam mit unseren Rohstofflieferanten, der Neumühle Skassa und der Gebrüder Uibrig GmbH, unterstützen wir die Aktion ProChrist.

Mehr Informationen dazu finden Sie unter www.prochrist.org.

Mär13

Hochzeitsmesse

Eine schöne Kulisse bot der Spanische Hof in Gröditz, wo zum wiederholten Male eine Hochzeitsmesse stattfand. Ein reichhaltiges Rahmenprogramm mit Modenschauen für drunter und drüber, spanischen Klängen und Tänzen sowie die mit Bedacht gewählten Aussteller machten die Veranstaltung am Sonntag, den 15.02.2009, zu einem runden Erlebnis für alle Heiratswilligen und ihre Gäste. Live konnte an unserem Stand bestaunt werden, wie Konditorin Michaela Zuckerblüten modelliert und zu kleinen Kunstwerken zusammensetzt. Fachverkäuferin Bettina beriet indes interessierte Paare und nahm sogar eine Hochzeitstorten – Bestellung entgegen, natürlich auf individuellen Kundenwunsch abgestimmt.

Mär13

Faschingsfieber

Faschingsfieber

Hellau? Alaaf? Eigentlich egal, denn wer das bunte Treiben zur Faschingszeit mag, schreit einfach mit, was gerade angesagt ist. Angesagt sind natürlich auch Fettgebäcke aller Art und diesem Umstand verdanken wir es, dass die Sonderverkäufe in zahlreichen Filialen von den Kunden sehr gut angenommen wurden.
Kostümiertes Verkaufspersonal und Kostproben der leckeren Milka-Donuts oder speziell gefüllter Pfannkuchen lockten Jung und Alt an unsere Stände. Da ließ sich so mancher närrische Kunde zu einem Foto hinreißen.

Mär13

Umbaufieber

umbau

In Großenhain wurde Plus zu Penny, und da wir seit Langem in diesem Markt eingemietet sind, nutzten wir die Umbauzeit für nötige Maler- und Reparaturarbeiten. Am Eröffnungstag mit einem Sonderverkaufsstand zu glänzen, war uns ein Bedürfnis und begeisterte auch unsere Kunden. Überhaupt freute sich unsere Stammkundschaft, dass wir der Filiale treu geblieben sind. Trotz starker Konkurrenz – Penny hat eine Frischbackstation – können wir auf lange Sicht mit Sortimentsvielfalt und Backwaren-Qualität punkten.

Feb24

Ein Haufen Pfannkuchen

pfannkuchenmeile

Passenderweise am 7. Februar 2009 fand die 7. Pfannkuchenmeile im PEP Torgau statt. Unsere Teilnahme war natürlich Pflicht, schließlich sind wir schon von Anfang an dabei. Gelohnt hat sich das Spektakel, bei dem in diesem Jahr 8 Bäckereien teilnahmen, auf jeden Fall. Unser Angebot umfasste, wie sollte es anders sein, 7 Sorten.

Für alle Probierfreudigen waren die Pfannkuchen mit Quitte oder Heidelbeere interessant. Kostümiert als Großmutter und Pfannkuchenteufel ließen es sich unsere Verkäuferinnen nicht nehmen, die Kunden durch Verkostungen anzulocken. Schließlich galt es, endlich den von allen teilnehmenden Bäckereien erstrebten Rekord von 10.000 verkauften Pfannkuchen zu erreichen. Mit 10.026 Stück wurde die 5-stellige Marke endlich geknackt und ordentlich bejubelt. Von knapp 2.200 Pfannkuchen aus unserer Bäckerei brachte das fleißige Verkaufspersonal nur 2 Kisten zurück.

 

zurück zur Beitragsübersicht

Feb14

Von Plus zu Netto

Radeburg

Viele haben es sicherlich schon bemerkt – die Plus-Märkte gehen nach und nach in andere Märkte über, so auch in Radeburg. In diesem Fall wurde Plus zu Netto und wir bekamen die Chance, uns in der Vorkassenzone einzumieten. Jede Menge zu tun für unsere Handwerker, die den Shop mit vorhandenen Ladenelementen ausstatten konnten. Das Ergebnis kann sich sehen lassen und auch der Eröffnungstag am 27.01.2009 macht Hoffnung auf mehr. Überfallartig stürmte die neugierige Kundschaft die Netto-Filiale und brachte unser Verkaufspersonal zum Staunen. Wider Erwarten hatten wir in Radeburg schon einen guten Bekanntheitsgrad. Viele Kunden freuten sich über Gratis-Kostproben und das breit gefächerte Angebot. Da kann man nur sagen: NETTO betrachtet, ist das ein echtes PLUS für uns ...

Feb12

Warten auf Revanche

Fussball1

Profi-Fußballer müsste man sein, sagte sich unser zusammengewürfeltes Fußballteam nach dem Hallenturnier in Gröditz am 17.01.2009. Ausgestattet mit neuen Trikots gaben unsere Jungs alles, doch es reichte gegen so starke Gegner leider nur zum letzten Platz. Spaß hat es trotzdem gemacht und im nächsten Jahr gibt es Revanche...

Jan21

Echt schnittig!

schneidemaschineneu

Sie passt zu uns! Warum? Na sie kommt schließlich aus Thüringen und ist damit ein ostdeutsches Fabrikat, so wie wir. Die Rede ist von der neuen Kuchenschneidemaschine, Marke „Krumbein rationell“. Die Maschine schneidet auf zwei Ebenen, der Kuchen wird also nacheinander längs und quer geschnitten, ohne lästiges Umsetzen der Bleche. Ausgestattet mit einer vollautomatischen Messerreinigung müssen die Obst- und Sahneplatten nicht mehr mühsam mit der Hand geschnitten werden. In Angebotswochen sind das schon mal 120 Platten täglich, also eine enorme Erleichterung für den Konditorei-Bereich. Ein weiterer Vorteil: Neben Stücken können auch Würfel geschnitten werden. Getestet wurde das kürzlich an den Gröditzer Kirschhappen.

Jan08

Wir lassen nichts anbrennen

feuerwehr

Zum ersten Einsatz des Jahres wurde die Freiwilligen Feuerwehr Gröditz in die Bäckerei Raddatz gerufen. Durch den defekten Verteiler der Außenlichterkette am Dach der Bäckerei kam es zum Brand, den aufmerksame Mitarbeiter bemerkten. Dank einer beherzten Löschaktion mit einem Feuerlöscher und jeder Menge vorhandenem Schnee hielt sich der Schaden in Grenzen und die eintreffende Feuerwehr konnte nach kurzer Zeit wieder abrücken.

<<  1 2 3 4 [56 7 8 9  >>