Pressearchiv

Raddatz backt mehr als 100.000 Pfannkuchen für die Faschingstage

Veröffentlicht in Presse


Die Bäcker Annemarie Peschel, Martin Teichert und Martin Voss sind im Faschingsstress. Die Pfannkuchen-Produktion in der Bäckerei Raddatz läuft bereits auf Hochtouren. An den drei Faschingstagen werden mehr als 100000 Stück in den Ofen geschoben, sonst sind es 5000 pro Tag. Für die Raddatz-Mitarbeiter bedeutet das Extra-Schichten, für die Kunden eine Riesenauswahl. Denn in der jecken Zeit gibt es die Pfannkuchen nicht nur mit Zucker und Marmelade, sondern auch mit Eierlikör, Schokolade, Amarena-Kirschen, Senf? Die Bäckerei beteiligt sich mit den runden Dingern auch an der Pfannkuchenmeile in Torgau.

Quelle: Sächsische Zeitung
Dienstag, 05. Februar 2010