Pressearchiv

Am Spanischen Hof ist Weihnachtsmarkt

Veröffentlicht in Presse

Von Julia Polony


Von Freitag bis Sonntag laden Händler und Künstler ein.

Der Weihnachtsmarkt in Gröditz öffnet am 30.November. Im Rondell des Spanischen Hofes werden die Besucher mit weihnachtlicher Musik, einem bunten Bühnenprogramm und vielen Geschenk- und Naschständen in die Adventszeit geschickt. Mit einem Laternenumzug, begleitet vom Weihnachtsmann, zieht Groß und Klein 16.30 Uhr vom Rathaus zum Spanischen Hof, wo Bürgermeister Andreas Bölke den Markt eröffnet. Im Anschluss gibt es Blasmusik, der Stollen wird angeschnitten, und der Weihnachtsmann verteilt kleine Geschenke.

Der Sonnabend beginnt 15 Uhr mit einer Märchenstunde für Kinder im Vereinszimmer. 15.30 Uhr tritt der Gröditzer Gospelchor auf, 16.15 Uhr bringt der Frauenchor mit seinen Liedern weihnachtliche Stimmung auf den Platz. Gegen 17 Uhr kommt der Weihnachtsmann mit der Feuerwehr. An diesem Tag fährt ab 13 Uhr die Weihnachtsbahn. Sie pendelt zwischen der Bäckerei Raddatz und dem Spanischen Hof.

Der Sonntag steht ganz im Zeichen der Kinder. Ab 15 Uhr können sie basteln oder sich das Programm der Kita „Sonnenland“ und dem Tanzverein „Super-Dance-Club“ anschauen. Danach gibt es eine Zaubershow. 16.45 Uhr besucht der Weihnachtsmann die Kleinen.

 

Quelle: sz-online/Sächsische Zeitung
Donnerstag, 29. November 2007