Pressearchiv

Fotoschau und bunte Plätzchen

Veröffentlicht in Presse

Von Ines Klotz


Eine Weihnachtsmannmütze mit weißer Bommel setzt sich Christoph Raddatz am nächsten Sonnabend auf. Dann nämlich wird der Student (Management Akademie Riesa) im väterlichen Unternehmen als Mitglied vom Dokumentationsteam durch die Gröditzer Produktionshallen sausen, um die schönsten Momente des Tages einzufangen. „Alle Kleinen und Großen sind herzlich eingeladen, an der größten Plätzchenbackaktion bei uns teilzunehmen. Wir rechnen mit 4 500 Leuten aus Sachsen und Brandenburg.“ 80 Bäcker stehen in den Backstuben mit Rat und Tat zur Seite, um aus Teig schöne Weihnachtsleckereien zu zaubern. Vor einem Pfefferkuchenhaus kann sich wer will fotografieren lassen und mit seinem Bild ein eigenes Lebkuchenherz dekorieren. Als Neuheit präsentiert die Bäckerei in diesem Jahr den Dinkelstollen, der natürlich wie alle anderen verkostet werden kann.

(Tag der offenen Tür am 3. 12., 11 bis 17 Uhr, Bäckerei Raddatz, Gewerbering Gröditz).

 

Quelle: sz-online/Sächsische Zeitung
Samstag, 26. November 2005