Dez10

Weihnachtsmärkte in Dresden

Zum 575. Mal lud der älteste deutsche Weihnachtsmarkt in Dresden seine Gäste ein, und die strömten in Scharen. Ein etwas anderes Flair erwartete den Besucher. Der völlig neu gestaltete Striezelmarkt war auch für uns eine Herausforderung. Maßgabe: keine künstlich aussehende Dekoration, alles sollte natürlich wirken, bis hin zu den handgeschriebenen Kreidetafeln. Nur einige hundert Meter entfernt – der romantische Weihnachtsmarkt anno 1900 auf dem Neumarkt, gleich an der Frauenkirche. Hier begeisterten zeitgemäße Kleidung und liebevolle Ausgestaltung der Hütten das Publikum vor historischer Kulisse. Ein Besuch hat sich in jedem Fall gelohnt.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.